Do. 20.04.2017 | Sebastian Friedrich: Lexikon der Leistungsgesellschaft

  Am Donnerstag den 20.04.2017 öffnet das Café Agora in der neugestalteten Bar im AZ, wie gewohnt um 18 Uhr mit leckerem Essen und Getränken, deren Erlös wie immer verschiedenen politischen Projekten zugute kommt. Ab 19.30 liest der Autor Sebastian Friedrich aus seinem Buch «Lexikon der Leistungsgesellschaft» statt. Lexikon der Leistungsgesellschaft — Wie der Neoliberalismus

weiterlesen...

7. – 14.05.2017: Gedenkstättenfahrt nach Mauthausen / Ebensee (ausgebucht)

weiterlesen...

So. 12.03.2017 | „avahi – solidarity construction Rojava“ – Aktuelle politische Situation und Idee einer Kollektivbaustelle in Nordsyrien

„avahi – solidarity construction Rojava“ – Aktuelle politische Situation und Idee einer Kollektivbaustelle in Nordsyrien Gemeinsam mit der kurdischen Frauenstiftung WJAR plant eine Gruppe solidarischer Handwerker*innen eine kollektive Baustelle in Rojava, dem nördlichsten Teil Syriens. Im Rahmen einer Info- und Diskussionsveranstaltung berichten die Aktivist_innen über die aktuelle Situation in Rojava und stellen das Gesellschaftskonzept des

weiterlesen...

Sa. 25.03.2017 |Irak 2003 – 2017: Besatzung, Re-Kolonisierung, Zerstörung

Irak 2003 – 2017: Besatzung, Re-Kolonisierung, Zerstörung Samstag, 25. März 2017, 15 bis 18 Uhr Bürgerzentrum Alte Feuerwache, kleines Forum Mit Brigitte Kiechle, Karlsruhe und Wolfgang Richter, Köln (Moderation) Der Staat Irak steht seit seiner Gründung nach dem Ende des Ersten Weltkriegs im Zentrum der imperialen Politik westlicher Staaten. Der Grund: die geopolitische Lage mitten

weiterlesen...

Sa. 14.01.2017 // Irak 2003 – 2017. Besatzung, Re-Kolonisierung, Zerstörung

Bildungsnachmittag am Samstag, 14. Januar 2017, 15 bis 18 Uhr Irak 2003 – 2017. Besatzung, Re-Kolonisierung, Zerstörung Der Staat Irak steht seit seiner Gründung nach dem Ende des Ersten Weltkriegs im Zentrum der imperialen Politik westlicher Staaten. Der Grund: die geopolitische Lage mitten im Mittleren Osten sowie weltweit bedeutende Ölvorkommen*. Die US-amerikanische Besatzung im Jahr

weiterlesen...

Di. 24.01.2017 | Film: Erhobenen Hauptes. (Über)Leben im Kibbuz Ma’abarot

Erhobenen Hauptes. (Über)Leben im Kibbuz Ma’abarot im Anschluss: Gespräch mit den anwesenden Regisseur*innen. Regie: Filmgruppe DocView Die Lebensgeschichten von fünf Personen, die zwei Dinge teilen: Sie alle sind als Kinder in Deutschland geboren und aufgewachsen und wurden als Juden und Jüdinnen ab 1933 von den Nazis verfolgt – und sie alle leben im gemeinschaftlich-sozialistisch organisierten

weiterlesen...

Do. 06.10.2016 – Faschismen und Shoah auf Korfu

Faschismen und Shoah auf Korfu Vortrag und Diskussion mit Diana Siebert Donnerstag, 06. Oktober 2016 -19 Uhr Ort: Lern- und Gedenkort Jawne, Erich-Klibansky-Platz, Albertusstraße 26, 50667 Köln   Die Korfu war früher eine international hart umkämpfte griechische Insel. Hier lebten seit Jahrhunderten nicht nur Orthodoxe, sondern auch Juden und Katholiken. Auch nach einem Pogrom 1891

weiterlesen...

Do, 13.10.2016 – Kontinuität und Reorganisation der extremen Rechten in Deutschland nach 1945.

Donnerstag, 13. Oktober 2016 – 18:30h – Autonomes Zentrum Kontinuität und Reorganisation der extremen Rechten in Deutschland nach 1945. Vortrag und Diskussion Bereits kurz nach dem Zusammenbruch der nationalsozialistischen Herrschaft im Mai 1945 bemühte sich die extreme Rechte in Deutschland um eine Reorganisation ihrer Kräfte. Während die Bundesregierung die juristischen Voraussetzungen zur gesellschaftlichen Integration von

weiterlesen...

So. 27.11.2016 – Besuch der Dauerausstellung der NS-Dokumentation Vogelsang

Im September 2016 eröffnete nach jahrelanger Planung, großen Umbauten und einigen Verzögerungen die Daueraustellung der NS-Dokumentation Vogelsang. Unter dem Titel „Bestimmung: Herrenmensch. NS-Ordensburgen zwischen Faszination und Verbrechen“ bietet die 750 m² große Ausstellung vielfältige Zugänge zum Erinnerungsort Vogelsang. Als Schulungsstätte für den Führungsnachwuchs der NSDAP errichtet, ist der 100 ha große Denkmalbereich der ehemaligen NS-Ordensburg

weiterlesen...

Strategisches Handeln in linken Bewegungen Sa,19.12.

Samstag, 19. Dezember, 11 – 18:30 Uhr // Naturfreundehaus Kalk, Kapellenstr. 9a Tagesseminar mit Jakob (Skills for Action – Netzwerk) — Flyer als Kopiervorlage: http://www.jc-courage.de/wp-content/uploads/2015/12/StrategischesHandelnIIx4.pdf — Strategisch-politisches Handeln kann einen entscheidenden Unterschied machen, …. … ob wir immer nur reagieren oder ob wir in die Offensive kommen, … ob wir ermüden oder uns motiviert Stück

weiterlesen...

Inhaltliche Verantwortung: Jugendclub Courage Köln e.V. // Sechzigstr. 73 // 50733 Köln // tel: 0221. 52 09 36 // jc-courage@t-online.de
Unsere Bürozeiten: Montags bis Donnerstags von 11 - 15 Uhr
Bankverbindung: Jugendclub Courage Köln e.V. // Postbank Köln // IBAN: DE09 3701 0050 0295 4475 04 // BIC: PBNKDEFF //